Gartenfräse mit Biss! 17.12.2015 09:39

Langsam aber sicher machen sich die warmen Temperaturen auch im Garten bemerkbar. Die ersten Rasenmäher werden angeworfen und das Gartenwerkzeug aus dem Winterschlaf geweckt. Damit sich Ihre Pflanzen im Boden auch richtig wohlfühlen muss dieser aber erst aufgelockert werden, das kann eine mühsame und schweißtreibende Arbeit sein.
Mit unserer neuesten Gartenfräse von Güde stellen solche Arbeiten bald keine Herausforderung mehr dar. Die Güde GF 381 ist für die Bearbeitung von leichten bis mittelschweren Böden perfekt geeignet. Dank Ihrer Wendigkeit und einfachen Bedienung können selbst kleinere Kulturen punktgenau bearbeitet werden. Der leistungsstarke 4-Takt-Motor übernimmt die Arbeit während Sie die Gartenfräse bequem über das schwenkbare Führungsrad steuern können. Die 4 Klingen sind aus verschleißarmen Spezialstahl gefertigt und erlauben eine Hacktiefe von 110mm bis 260mm, bei einer Bearbeitungsbreite von 380mm.
Kräftezehrendes Bodenumstechen war gestern, mit unserer Güde Gartenfräse GF 601 erledigt sich die Gartenarbeit wie von selbst.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.